Pages Menu
Facebook
Categories Menu

Gepostet in Kurse & Workshops

Nyungne: Innere Reinheit genießen

Rituelle Fasten- und Reinigungspraxis mit Kelsang Gyalten

Sa./So., 14./15. April, je 6.30 – 16.30 Uhr 

Wir feiern den Tag von Buddhas Erleuchtung mit diesem besonderen Fasten- und Reinigungsretreat in Verbindung mit dem tausendarmigen Avalokiteshvara, dem Buddha des Mitgefühls.

Nyungne ist eine besonders kraftvolle Praxis, mit der wir negatives Karma des Körpers, der Rede und des Geistes reinigen und starke Verblendungen wie begehrende Anhaftung und Hass überwinden können. Außerdem empfangen wir die Inspiration und die Segnungen von Buddha Avalokiteshvara, so dass sich unsere eigenen Erfahrungen von Liebe und Mitgefühl ganz natürlich vertiefen.

Diese Retreat kombiniert Meditation, Fasten und Verbeugungen und bietet damit die ideale Grundlage zur Reinigung unseres Körpers und Geistes.

Jede Sitzung beinhaltet Meditation, gesungene Gebete und Verbeugungen. Verbeugungen sind eine geistige Übung, mit welcher wir Vertrauen und Respekt für den Buddha des Mitgefühls entwickeln, um uns seinem positiven Einfluss zu öffnen. Verbeugungen können nur geistig oder auch körperlich ausgeführt werden. Wer körperliche Verbeugungen ausführen möchte sollte leichte bequeme Kleidung mitbringen.

Das Retreat ist auf zwei Tage angelegt und beginnt jeden Morgen um 6.30 Uhr mit dem Ablegen der Mahayana-Grundsätze. An beiden Tagen finden danach drei ca. anderthalbstündige Sitzungen statt mit dem Gebetsheft „Tropfen des essentiellen Nektars“ — eine am Morgen, eine vor dem Mittag und eine am späten Nachmittag.

Eine einleitende Erklärung der Praxis wird am ersten Tag zu Beginn der ersten Sitzung von der Zentrumslehrerin Kelsang Gyalten gegeben. Wer also nur einen Tag teilnehmen möchte, sollte am ersten Tag kommen. Am Sonntag werden wir vormittags schweigen.

Am ersten Tag nehmen wir nur ein Mittagessen ein. Am zweiten Tag ist es üblich auf jegliche Nahrung und Flüssigkeit für 24 Stunden zu verzichten. Wer dies nicht tun kann oder mag, kann auch am zweiten Tag ein Mittagessen zu sich nehmen und normal trinken. In diesem Fall bitten wir darum, das Mittagessen für den zweiten Tag selbst mitzubringen.

Kadampa Zentren auf der ganzen Welt bieten dieses Retreat zu dieser Zeit im Jahr an. Jeder ist herzlich willkommen an dieser sehr kraftvollen und wunderschönen Reinigungspraxis teilzunehmen.

Teilnahmegebühr:
– pro Tag: 25,- € (GP oder Meditationskarte 15,- €)
– komplettes Wochenende: 40,- € (GP oder Meditationskarte 25,- €)

Ort:
Kadampa Meditationszentrum Frankfurt,
Adolf-Leweke-Str. 19,
60435 Frankfurt
Telefon: 069-9540 8888

Anfahrtsbeschreibung hier

Anmeldung:

* Pflichtfelder